Nächste Training

Mittwochs - 18 Uhr Parkplatz vor dem "Aquarena" in Dillenburg

MIO-Sportakademie

News 2018

(hb) - Föschber Radweglauf am 17.02.2018

Zum 4. Lauf des AUSDAUER – Wintercup 2017 / 2018 hatte der Ausrichter TUS Fischbacherhütte eingeladen.

Vom Start in Niederfischbach ging es auf dem Asdorftal-Radweg bergauf Richtung Oberasdorfer Weiher. Etwa 45 m vor dem Ende des Radweges befand sich der Wendepunkt der Strecke.

Als einzige „männliche Amazone“ traute sich Holger Burbach vom ASC Dillenburg, bei sonnigem schönen Winterwetter und Temperaturen um den Gefrierpunkt, an den Start.

Holger konnte ein sehr konstantes, lockeres Rennen absolvieren. Sehr zufrieden im Ziel angekommen blieb die Uhr für Ihn bei         48:32 min stehen. Das bedeutete Platz 9 in der mit 16 Teilnehmern besetzten AK M45.


(maf) - 3. Lauf der Limes-Winterlaufserie in Pohlheim

Am 10.02.2018 fand das Finale der Winterlaufserie 2017/2018 in Pohlheim statt. Mit dabei waren unter den insgesamt 243 Teilnehmern/-innen bei ruhigem Winterwetter über die wellige Halbmarathondistanz Horst Dieter Wagner und Marc-Alexander Funk vom ASC Dillenburg. Beide freuten sich über ihre vierten Plätze in der jeweiligen Altersklasse und ihre flotten Endzeiten. Dabei kam der hoch motivierte Horst-Dieter nach 1:36:33 Std. durch den Zielkanal und steigerte seine Vohjahresleistung um sechs Minuten. Marc-Alexander erreichte etwas früher, in schnellen 1:34:08 Std. die Ziellinie und konnte ebenfalls seine Vorjahreszeit deutlich verbessern. In der Serienwertung der drei Laufwettbewerbe (10km, 15km, 21,1 km) belegten beide den 4.Platz der WLS in den Altersklassen M45 und M55.


(maf/isk) - 3. Lauf der 38. Alten-Busecker Winterlauflaufserie 2017/18 am Samstag, 27.01.2018

1 x Silber und 1 x Bronze sind die Ausbeute von Horst-Dieter Wagner und Marc-Alexander Funk vom ASC Dillenburg beim traditionellen Winterlauf am 27.01.2018 in Alten-Buseck. Während Horst Dieter bereits nach dem Studieren der Anmeldeliste bei der Hinfahrt auf einen Platz auf dem Podest hoffen konnte und sich für die 5 km „Sprintdistanz“ entschied, wollte sich Marc-Alexander Funk „nur“ auf der Halbmarathonstrecke (3x 7 km) messen. Horst-Dieter erreichte auf der etwas schmierigen Strecke schließlich in 22:01 Minuten als Gesamt-Fünfter und Zweiter der M55 den Zielkanal am Waldrand von Alten-Buseck; Marc-Alexander ließ es währenddessen zunächst etwas ruhiger angehen, fand aber nach einigen Kilometern eine kleine Gruppe, die ein kontinuierlich zügiges Tempo hielt und sich in der Führungsposition abwechselte. Dadurch gelang es ihm auf den letzten zwei Kilometern der doch hügeligen und teils sehr matschigen Strecke das Tempo noch etwas zu steigern und nach 1:36:47 Std. den Zeitchip nach 21,1 km zu stoppen. Er erzielte damit den 24. Platz im Gesamteinlauf aller Männer und holte sich zudem die Bronzemedaille in seiner Altersklasse M45.


(hb) – Volkslauf des VFL Wehbach am 27.01.2018

Der 16. Asdorflauf in Wehbach bei Kirchen stand auf dem Plan von Holger Burbach. Als einziger Starter des ASC Dillenburg verschlug es ihn in das sonnige Siegerland. Es war der dritte von vier Läufen der Winterserie des AUSDAUER-Shops.

Dort gab es einen amtlich vermessenen Rundkurs. Der Start erfolgte an der Turnhalle des VFL, von dort ging es ganz leicht bergauf, nach ca. 350m lief man links über eine Brücke in den Ortskern hinein. Immer noch leicht ansteigend ging es in einer Schleife zurück über die Brücke, bis zu einem Wendepunkt am anderen Ende des Dorfes und von da an wieder leicht ansteigend an Start und Ziel vorbei. Diese Runde musste 4 mal bewältigt werden. Das bedeutete dass insgesamt 196HM bewältigt werden mussten. Gekoppelt mit starken Windböen auf der Start- und Zielgeraden konnte man nicht von einer leichten Strecke reden.

Nach einer harten Trainingswoche und dem zu forsch angegangenen ersten Kilometer, musste Holger dem Tempo Tribut zollen. Als schnellen Trainingslauf verbucht, getragen von den vielen applaudierenden Zuschauern und Discomusik die im Ortskern durch große Lautsprecher abgespielt wurde, blieb die Uhr für Holger bei 50:19min stehen. Dies bedeute Platz 117 im Gesamteinlauf und Platz 7 in der stark besetzten M45.

Der Veranstalter konnte einen Teilnehmerrekord von 408 Starterinnen und Startern verbuchen; dazu beigetragen hatten viele Nachmeldungen kurz vor dem Start. Trotz alledem lief alles sehr professionell ab, denn die Auswertung hatte Martin Stinner inne, der auch bei unserem Stadtlauf am 29.04. das Wettkampfbüro leitet. Somit stand einem reibungslosen Ablauf nichts im Wege und die Siegerehrungen konnten direkt im Anschluss an die Läufe, im benachbarten Schützenhaus, stattfinden.


(maf/nw/isk) – Winterlaufserie Pohlheim: 15 km-Lauf am 20.01.2018

Am 20. Januar 2018 fand der zweite Lauf der Winterlaufserie2017/2018 in Pohlheim statt. Mit dabei waren über die leicht wellige und teils matschige 15 km-Distanz Horst Dieter Wagner und Marc-Alexander Funk vom ASC Dillenburg. Horst-Dieter kam nach 1:07:54h durch den Zielkanal und erzielte damit eine neue persönliche Bestzeit über diese Distanz. Zudem platzierte er sich auf Rang 7 der Altersklasse M55. Marc-Alexander erreichte etwas früher, nach 1:05:56h, die Ziellinie und belegte mit seiner Zeit ebenfalls den 7. Platz in der Altersklasse M45. Beide Läufer konnten ihre Vorjahreszeit verbessern und waren nach dem Lauf bei dem beliebten, guten Streuselkuchen und Kaffee sehr zufrieden mit ihrer Leistung. Insgesamt liefen bei nasskaltem Regenwetter fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ins Ziel. Der letzte Lauf der Winterlaufserie, veranstaltet vom TV07 Watzenborn-Steinberg, TV08 Holzheim und TV08 Grüningen, findet am 10. Februar 2018 statt.